Dienstag, 29. Dezember 2015

Ein neuer Mohaircowl…

…ist fertig geworden, aus handgefärbtem und handgesponnenem Kid-Mohair.
Und heute bin ich dann mal wieder bei http://www.creadienstag.de/



Mohaircowl, handgesponnen



Allerdings finde ich ihn schöner und auch viel praktischer, wenn er nicht zu ist. Drum hatte ich ihn in einem Rechteck gestrickt und nicht in der Runde. Ich werde ihn auch nicht zusammennähen.



Mohaircowl, handgesponnen




Mohaircowl, handgesponnen



Habe ich nicht Recht? Zum Schließen benutze ich einfach eine kleine Haarspange, die man nicht sieht.
Der ganze Cowl ist superwarm, ( irgendwann wird es ja wohl kälter) superleicht! 50 g wiegt er.


Mohaircowl, handgesponnen



Eigentlich sind die Farben hier sehr blass geworden. Unten bei dem frisch gesponnenen Garn sehen sie schon echter aus wie im richtigen Leben.


Mohaircowl, handgesponnen



In mehreren verschiedenen Farben hatte ich Mohairfasern gefärbt, von denen aber erst mal nichts mehr da ist. Wir waren von unserer Spinngruppe in Lage beim Spinntreff mit bestimmt 100 Spinnrädern. Das war ein sehr, sehr schöner Tag. Meine frisch gefärbten Kammzüge hatte ich dabei, ja das war`s dann wohl mit Mohair zum Spinnen; aber bald gibt es dann neue. Ein paar fertig gesponnene Stränge habe ich noch. In ein paar Tagen sind sie dann im Shop.


Kommentare:

  1. Selbst gefärbt, gesponnen und gestrickt,ganz toll! Das ist kreativ und macht froh. Ich würde mich freuen, wenn du mit deinem Mohair-Cowl an meiner neuen Linkparty teilnimmst:
    http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2015/12/froh-und-kreativ1linkparty.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sieht der kuschelig aus und die Farben sind ein Traum! Gefällt mir sehr gut!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist aber schön geworden.

    LG Karolin

    AntwortenLöschen